Banner - ČeskýVýrobek.cz

SYSTEMVERKLEIDUNG VON GEBÄUDEN VON COMAX®


Die Firma Metal Trade Comax a.s. als Produzent von lackierten Blechen liefert dieses Ausgangsmaterial für die Herstellung von Sandwichelementen an mehrere renommierte Hersteller. Dank dieser langfristigen Zusammenarbeit hat COMAX® ROOFS diese Materialien in sein Angebot aufgenommen. Heutzutage ist die häufigste Verwendung von Sandwichelementen eine leichte Ummantelung von Produktions- und Lagerhallen in allen möglichen Varianten. Für unsere Kunden und Partner bei der Lieferung von Paneelen nach Wahl und Anforderungen bieten wir den notwendigen technischen Service. Von der ersten Gestaltung der Kompositionen und Details über ein vollständiges Preisangebot bis hin zur Erstellung der Montagedokumentation und der Unterstützung von Technikern direkt auf der Baustelle.

REVITALISIERUNG VON FASSADEN MIT LOP COMAX® 

   

Dies sind Gebäude, die heute eine leichte Außenverkleidung haben. Diese wurden seit der zweiten Hälfte der 1960er Jahre realisiert. und sind bekannt als FEAL, KORD, BOLETICE-PANEL. Heutzutage stehen diese Jacken aufgrund unzureichender Wärmedämmeigenschaften kurz vor ihrer Lebensdauer und Funktion und erfüllen nicht einmal die ästhetischen Anforderungen, die eine bestimmte Darstellung erfordern. Bei den meisten dieser Gebäude handelt es sich um Verwaltungs- und Bürgereinrichtungen in vielen Varianten und Bereichen, die über das ganze Land verteilt sind. Bei einigen Arten sind Gesundheitsrisiken auch in Form der Verwendung von AZBEST-Zementmaterialien bekannt.


Für Kunden, Entwickler, Architekten und Designer bereiten wir die Renovierung solcher Gebäude vor und führen sie durch, wobei die Verwendung von Sandwichelementen eine ausgezeichnete Wahl ist. In den Möglichkeiten vieler Varianten nach funktionaler und ästhetischer Wahrnehmung. Die Grundregel besteht darin, einen gründlichen Reisepass für den Originalreifen zu erstellen. Bestimmung der in seiner Zusammensetzung verwendeten Materialien. Für die äußere Revitalisierung und Isolierung der Fassade ist die wichtigste Bedingung der Bau des Traggitters aus Stahlereignissen. Aluminiumprofile. In den allermeisten Fällen befinden sich diese Strukturen in einem solchen Zustand, dass sie nach ordnungsgemäßer Entfernung der äußeren Schichten und Reinigung von grobem Schmutz für den anschließenden Zusammenbau neuer Zusammensetzungen bereit sind. Vor Ort an den Stellen der größten Wärmebrücken, Undichtigkeiten oder anderer Fehler ist eine geringfügige Reparatur erforderlich, dh die Entfernung von Korrosion mit anschließender neuer Korrosionsschutzbeschichtung. In Ausnahmefällen werden vollständig verschlechterte Elemente vollständig ersetzt. Die anschließende Montage ist dank des geringen Gewichts und der einfachen Verarbeitbarkeit der COMAX-Sandwichplatten sehr schnell und genau.

Bei einzelnen Systemen bleibt entweder die Originalverkleidung übrig und nur die dekorativen Restelemente der Fassade werden entfernt oder ausgewählte Teile werden zerlegt. Die entwickelten Technologien werden in die Möglichkeiten und Anforderungen der neuen Komposition umgesetzt. Weiterhin ist ein horizontaler Rost zur Ausrichtung der Paneele in vertikaler Struktur, Anordnung und Detaillösungen installiert, siehe. MPD. Alternativ werden die Paneele in horizontaler Position direkt auf dem eigenen KCI des Originalgehäuses montiert. Der Zwischenraum ist nach Wahl des Anlegers mit einer leichten Wärmedämmung gefüllt. In den meisten Fällen Mineralwolle von geeigneter Stärke. Fertigstellung dank Kantenelementen. Beidseitige Verkleidung von lackiertem COMAX-Blech. Gestaltete Form und Umfang entsprechend der gewählten Lösung und den Wünschen des Investors.

COMAX® MIKROSYSTEME 

Ein einfaches Baukastensystem, mit dem Sie kleinste Gebäude für eine Vielzahl von Verwendungszwecken bauen können. Dies können nicht isolierte Schuppen oder Schuppen oder perfekt isolierte Mikrohäuser in einem wirtschaftlichen Standard sein. Der Bau von Gebäuden ist sehr schnell und einfach. Dank seines geringen Gewichts und seines einzigartigen Fundaments ist das Gebäude nicht dauerhaft mit der gewachsenen Oberfläche verbunden. Es ermöglicht Ihnen, das Objekt auch an Orten zu platzieren, an denen die örtlichen Vorschriften keine dauerhafte Konstruktion zulassen.


Die Grundkonfiguration TP02 ist ein Freizeit- oder temporäres Haus, das eine problemlose Nutzung vom frühen Frühling bis zum späten Herbst ermöglicht. Alternativ ganzjährig, wenn der Kunde dies wünscht. Das Objekt passt sich dem an, dh. sowohl Wärmeisolationsumrandung als auch technische Ausrüstung, Heizmethode, Warmwasserbereitung, Kanalisation, z. B. mögliche Abwassertrennung in Kombination mit einer Wurzelbehandlungsanlage.


Das System besteht aus drei Modulen (Flur / Bad, Küche / Esszimmer, Raum / Schlafzimmer). Darüber hinaus können unter Beibehaltung einfacher Regeln andere Module verbunden werden, bis eine ganze Zeilenkolonie erstellt werden kann.

Tomáš Pazdera

Specialista stavebních systémů

GSM.: +420 606 660 372

pazdera@mtcomax.cz